ELITE / U23AMATEURE  HOME   JUNIORSEXTREMESPORTKLASSEMTB
17. Zillertaler MTB-Rennen, SVg Uderns

Sehr erfolgreich verlief die 17. Auflage des Udener MTB Rennens für das URRTT. Nicht weniger als 11 Starter/Innen kamen vom U. Raiffeisen Radteam Tirol.

Bei der neutralisierten Runde durch Uderns machte diesmal ich (O.S.) Bekanntschaft mit dem Asphalt. Durch eine Unachtsamkeit und gleichzeitigem ziehen der Vorderbremse, verabschiedete ich mich für kurze Zeit vom Renngeschehen.

Das Hauptfeld fuhr diesmal, durch die Verlängerung der Strecke etwas taktischer, sodass die Geschwindigkeit auf den ersten Kilometern nicht so hoch war. Am ersten Anstieg attackierte Schrettl Tom und fuhr gleich einen Vorsprung von einigen Metern heraus. Die Elite, angeführt von HPO (Hanspeter Obwaller) konnte ihn aber bald wieder einholen und so nahm das Rennen seinen gewohnten Lauf.

Die Elite musste diesmal eine Strecke von 14,3 Km und 900Hm in Angriff nehmen. Eine Klasse für sich war wieder einmal Hanspeter Obwaller, gefolgt von Bernhard Laimgruber und Erich Schafferer. Sensationell aber auch Christain Widauer, er belegte in diesem Klassefeld den 4.Platz.

In der Klasse Elite Damen siegte Gabi Sporer vom URRTT in 40:28,86, vor der jungen Christine Hörhager und Anita Ludl. Die Strecke für die Elite Damen wurde ebenfalls verlängert und betrug 9,8km und 550 HM .

Da sich die SVG Uderns um die Tiroler Meisterschaft 2008 bemüht, wurden die Strecken für Elite Damen und Herren verlängert. Die Strecke für Sportklassefahrer blieb mit 7,5km und 300Hm gleich.

In der Klasse Senioren2 siegte Günter Kirchmaier mit Tagesbestzeit von 22:55,38 min vor Ossi Sporer (26:48,49). Einen weiteren Klassensieg konnte auch unser „Rennpensionist Martin Alberth“ in 25:49,46 erringen. Er gewann die Klasse Senioren1 vor Manfred Gamper (26:02,49), ebenfalls URRTT. Nach einjähriger Pause vom Renngeschehen ist dieser Sieg natürlich Ansporn für weitere Rennen. Sehr guter 4. wurde noch Peter Lindner in 26:27,04 vor Andi Wechselberger (26:49,77 ?)

Bei den „Herren Allgemein“ wurde Thomas Schrettl in der Zeit von 23:18,54 sehr guter Zweiter, nur um wenige Sekunden geschlagen von Salchner Bernhard aus Sistrans. Der undankbare 4. Platz ging an Andi Unterguggenberger in 24:24,66. Den 6. Platz belegte Tom Nachtschaten (26:49,80)
Das Rennen war wie immer super organisiert und die Preise sensationell. Leider waren auch heuer wieder sehr wenige Starter dabei. Viele in der Rennszene (auch HPO) kannten das Rennen nicht. Vielleicht können wir auf diesem Weg den Bekanntheitsgrad für dieses Rennen etwas steigern.

Bei reichlich HWH und HWD wurde der erfolgreiche Renntag abgeschlossen. An dieser Stelle noch ein DANKESCHÖN an Manfred Gamper für seine Einstandsrunde. O.S.


Link:
  • Veranstalterhomepage SVg Uderns


    Bilder (© O.S.)
    108 kB | img_2
    90 kB | img_17
    117 kB | img_5
    58 kB | img_18
    121 kB | img_3
    111 kB | img_15
    118 kB | img_12
    103 kB | img_8
    97 kB | img_6
    107 kB | img_9
    110 kB | img_13
    108 kB | img_10a
    104 kB | img_7
    109 kB | img_4
    128 kB | img_5a
    121 kB | img_14
    112 kB | img_10
    114 kB | img_16
    115 kB | img_11
    101 kB | img_1




    auch interessant:


    Archivlink
    Diese Seite wurde seit
    dem 20. 08. 2007
    9430x betrachtet.